Stadt Dettelbach

English Französisch Italienisch


Navigation überspringen

» Startseite » Forum Stadt & Region  

Forum Stadt & Region



"Forum Stadt & Region"


Einleitung

Am 1. August 2008 wurde nach knapp zwei Jahren Bauzeit das Kultur- und Kommunikationszentrum der Stadt Dettelbach - das ,,KUK.Dettelbach - mitten im historischen Stadtkern eröffnet. Unter seinem Dach wurden verschiedene Institutionen vereinigt: Hier fand die Stadtbibliothek ihren neuen Standort, das ,,Kunstmuseum Pilger & Wallfahrer" entstand in Zusammenarbeit mit dem Kunstreferat der Diözese Würzburg und die städtische Tourist-Information erhielt neue Räumlichkeiten. Ziel war und ist es, mit dem KUK.Dettelbach ein Bürger- und Gästezentrum zu installieren, das als Informations-, Bildungs- und Freizeitort dient und dabei nicht allein zur Belebung der Dettelbacher Innenstadt beiträgt, sondern darüber hinaus spürbar in die umliegende Region ausstrahlt.

 

Um diese Verknüpfung mit der Region zu gewährleisten, war bereits im Konzept zur Beantragung von Fördermitteln von 2005 ein sog. Schaufenster der Region, jetzt "Forum Stadt & Region" enthalten, das im Erdgeschoss des KUK.Dettelbach - in enger inhaltlicher und räumlicher Verbindung zur Tourist-Information - eingerichtet werden sollte. Dieses ,Forum "Stadt & Region" wurde im Laufe des Entwicklungsprozesses des KUK.Dettelbach immer mitgedacht und war als Bestandteil des Gesamtprojektes stets präsent, doch wurden bislang kaum konkrete Inhalte und Maßnahmen für ein solches Schaufenster formuliert. So kam es, dass bei Eröffnung des KUK.Dettelbach das ,,Forum Stadt & Region" als eigenständiges Element innerhalb der Gebäudenutzung nicht erkennbar war, obwohl zahlreiche der Aufgaben, die diesem Schaufenster zugedacht waren, im Gebäude und seinen verschiedenen Teilnutzungen durchaus erfüllt wurden.

 

Im Oktober 2008 beauftragte der Dettelbacher Stadtrat das Kulturbüro FranKonzept mit der Erstellung eines Konzepts für das "Forum Stadt & Region", um der Idee und ihrer bereits erfolgten Teilumsetzung nun auch einen konzeptionell erkennbaren Rahmen und Zusammenhalt zu verleihen.

 

Was ist ein "Forum Stadt & Region"?

Für den Begriff ,Forum Stadt & Region" existiert keine verbindliche Bedeutungszuschreibung. Während die ebenfalls im KUK.Dettelbach untergebrachten Einrichtungen Bibliothek, Kunstmuseum und Tourist-Information klar definierte Inhalte und Aufgaben haben, müssen die Inhalte und Aufgaben des Schaufensters von Grund auf neu entwickelt werden.

 

Was muss ein "Forum Stadt & Region" im KUK.Dettelbach leisten?

Hinter dem ,,Forum Stadt & Region" im KUK.Dettelbach steht zunächst der Wunsch, das ehrgeizige Bau- und Kulturprojekt in der Altstadt Dettelbachs nicht allein zum Nutzen der Stadt zu realisieren, sondern auch die ,Region daran Teil haben zu lassen.

 

Erhaltung und Umnutzung historischer Bausubstanz

Dabei zielt das Projekt nicht allein auf die Sanierung des ältesten Bürgerhauses Dettelbachs, sondern hat vielmehr die gesamte Altstadt im Blick. Es soll einer erkennbaren Abwanderung von Gewerbebetrieben und Einwohnern aus dem Innenstadtbereich entgegen wirken, indem es wieder verstärkt Menschen - Einheimische und Gäste - dorthin lockt.

 

Förderung des Kulturtourismus mit ganzjährigem Kulturangebot

Neben dem Weintourismus wird im Landkreis Kitzingen derzeit gezielt am Ausbau kulturtouristischer Angebote gearbeitet. Kulturtourismus liegt im Trend und birgt für die geschichtsträchtige Region um Dettelbach ein großes Potential. Die Schärfung des kulturellen Profils und die Verbreiterung des Angebots sollen insbesondere durch eine Bündelung von Ressourcen und Kapazitäten erreicht werden, wie sie im KUK.Dettelbach praktiziert wird. Kunstmuseum, Bibliothek, Tourist-Information und das ,,Forum Stadt & Region" sollen helfen, die Attraktivität der regionalen Kultur zu steigern. Das ,,Forum Stadt & Region" kann dabei in zwei Richtungen wirken. Es kann Ausblicke auf die Kultur der Region bieten und gleichzeitig - etwa durch ein Veranstaltungsprogramm - selbst Mitspieler im regionalen Kuiturbetrieb werden.

 

Steigerung der Lebensqualität der regionalen Bevölkerung und der Zufriedenheit bei Besuchern und Gästen der Region

Mit der Errichtung des Kultur- und Kommunikationszentrums soll sowohl der eigenen Bevölkerung als auch den zunehmenden Besuchern und Urlaubern der Region eine Einrichtung angeboten werden, die die kulturelle Vielfalt Frankens sowie das breite Spektrum seiner Produkte und Spezialitäten in einem angenehmen Ambiente informativ näher bringt.

 

Man soll sich einen Überblick über das vielfältige touristische, kulturelle und kulinarische Angebot in Dettelbach, dem Landkreis Kitzingen und dem fränkischen Umland" ebenso verschaffen können, wie über die regionalen Industrie-, Gewerbe-, Dienstleistungs- und Wirtschaftsbetriebe sowie über die regionalen Weinbaubetriebe und deren Weinangebot. Zudem soll man an Autorenlesungen oder sonstigen kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Veranstaltungen - z.B. Workshops, Kurse und Multimediashows - teilnehmen und sich "über die regionale Museumslandschaft informieren" können.

 
Vernetzungen

Die verschiedenen Einrichtungen innerhalb des KUK.Dettelbach lassen unterschiedliche Kooperationen zu. Dabei zählt die Zusammenarbeit mit der Diözese Würzburg im Rahmen des Kunstmuseums Wallfahrt & Pilger zu den zentralen Vernetzungsachsen. Darüber hinaus sollen aber auch breitere Bevölkerungsschichten in die Arbeit des KUK.Dettelbach einbezogen werden, indem nämlich die Interessen von ,,Bevölkerung, Gastronomie, Gewerbe, Vereinen und Institutionen" aufgegriffen und durch entsprechende Veranstaltungen im KUK.Dettelbach bedient werden. An dieser Stelle muss das ,,Forum Stadt & Region" die passenden Anknüpfungspunkte für derartige Veranstaltungen schaffen und zugleich selbst als Veranstalter agieren.

 

Eine zentrale Aufgabe des ,,Schaufensters der Region" besteht darin, den Besuchern des KUK.Dettelbach - Einheimischen und Gästen - lnformationen zu den wesentlichen Themenaspekten der Region bereit zu stellen. Hier ist an die Einrichtung einer Dauerausstellung mit den Themenkreisen

  • Landschaft erfahren
  • Kultur begreifen
  • Genuss erleben
  • Freizeit genießen
  • Wirtschaft fördern

gedacht, die durch, diese Thematik aufgreifenden Sonderausstellungen, immer wieder neu dargestellt wird.In Ergänzung zu den Ausstellungen, die den verschiedenen Themenfeldern zugeordnet sind, ermöglicht ein Jahresprogramm die abwechslungsreiche Belebung des vorgegebenen Themenkanons. Das Spektrum des Programms kann von einmaligen Einzelaktionen bis hin zu jährlich wiederkehrenden Angeboten in eigenen Programmreihen reichen.



Im sogenannten "Forum Stadt & Region" können zukünftig Produkte und Betriebe der Region vorgestellt werden.


 






Stadt Dettelbach

Luitpold-Baumann-Straße 1
97337 Dettelbach

Tel.: 0 93 24 / 304 - 0
E-Mail: Kontakt


Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: ...08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do.: ........14.00 Uhr - 18.00 Uhr
nachmittags nach Vereinbarung
nach oben  nach oben

Stadt Dettelbach
Luitpold-Baumann-Straße 1 | 97337 Dettelbach | Tel.: 0 93 24 / 304 - 0 |