Stadt Dettelbach

English Französisch Italienisch


Navigation überspringen
» Startseite » 6. Dettelbacher Museumsnacht  

6. Dettelbacher Museumsnacht






Museumsbesuche bei Nacht ist etwas Besonderes. Sie lassen die Nachtschwärmern in die Vielfalt der Dettelbacher Museen eintauchen und längst Vergessenes entdecken.
In dem kleinen Städtchen Dettelbach gibt es immerhin vier Museen: das Kunstmuseum Pilger & Wallfahrer im KuK.Dettelbach, das Heimatmuseum Haslau, Umgebung und das Handwerkermuseum der Kolpingfamilie Dettelbach im Faltertor und neu dazugekommen das kleine Faschingsmuseum in der Galerie an der Kirchenzinne der DeKaGe.. Alle vier Museen haben sich zusammengeschlossen und bieten am 21. Oktober 2017 von 18 - 22 Uhr Führungen und Informationen rund um ihre Museen an.

 

Nicht nur die Thematik der Museen, sondern auch ihre Unterbringungsorte sind von Reiz. So ist das Pilger & Wallfahrtsmuseum in ältesten Gotischen Haus Dettelbachs, verbunden mit zwei zeitgenössischen Neubauten, untergebracht.
Um 19.00 Uhr wird Dr. Albert Fuß kostenlos durch das Museum Pilger & Wallfahrer führen.
Im Baumann'schen Haus ist außerdem die Ausstellung "Holzschnitte" von Brian Fitzgibbon zu sehen.

Für die kleinen Besucher gibt es im KuK.Dettelbach in diesem Jahr eine Besonderheit: die Gruselnacht der Statdtbibliothek. Mit einer Nachtwächterführung, Bastelaktionen und einem kleinen Buffet ist für die Kleinsten bestens gesorgt, wenn die Eltern durch die Dettelbacher Museen  streifen.

In der Galerie an der Kirchentreppe stellt die Dettelbacher Karnevalsgesellschaft erstmals ihre Faschingsobjekte, Fotos und mehr aus den vergangenen Faschingssaisonen vor. Neben Orden, Faschingskostümen zeigen vor allen Dingen historische Fotos das Treiben rund um den Dettelbacher Fasching.

Im ehem. Kirchnerhaus ist das Heimatmuseum Haslau, einer Gemeinschaft von Vertriebenen aus dem Egerland, untergebracht. Im Heimatmuseum wird eine Sonderausstellung zu sehen sein. Gezeigt werden Schönheiten aus Porzellan - Sammelfiguren verschiedener oberfränkischer Porzellanmanufakturen.

Mit am spannendsten ist die Unterbringung des Handwerkermuseums der Kolpingfamilie im Faltertor. Hier kann die Handwerks-Vergangenheit noch lebendig erlebt werden. Nicht nur die originalen Ausstellungsstücke versetzen den Besucher in die "gute, alte Zeit". Eine Sonderausstellung zeigt historische Puppenherde. Als Besonderheit zur Museumsnacht werden Weingefäße aus der städtischen Sammlung Stauner ausgestellt. Dazu darf ein guter Wein natürlich nicht fehlen...

Der Künstlerkreis Dettelbach verlängert an der Museumsnacht außerdem seine Öffnungszeiten der alljährlichen Ausstellung im historischen Rathaus.

Alle vier Museen  und das historische Rathaus werden im Rahmen eines "Lichterweges" verbunden, so dass sich auch ortsunkunde Besucher leicht zurechtfinden.
Damit auch ein Schoppen Dettelbacher Wein zwischendurch genossen werden kann hat die Vinothek im KuK während der Museumsnacht geöffnet.

Programm im Überblick:
Kunstmuseum Pilger & Wallfahrer im KuK.Dettelbach.
 Sonderausstellung "Holzschnitte" von Brian Fitzgibbon
 18.00 Uhr Offizielle Eröffnung der Museumsnacht
 19.30 Uhr Führung durch das Museum mit Dr. Albert Fuß

Programm Kleines Faschingsmuseum in der Galerie an der Kirchenzinne.
 Ausstellung Faschingsobjekte, Fotos und mehr aus Dettelbach mit
    Glühwein und Kaffee

Programm Heimatmuseum Haslau an der Kirchenzinne.
 Sonderausstellung "Schönheiten aus Porzellan -
     Sammelfiguren verschiedener oberfränkischer Porzellanmanufakturen"

Programm Handwerkermuseum im Faltertor.

 Weingefäße, Städtische Sammlung Stauner, kleine Weinverkostung

Programm Künstlerkreis Dettelbach
     Ausstellung des Künstlerkreises im Historischen Rathaus



Weitere Informationen:
Touristinformation im KuK.Dettelbach
Rathausplatz 6
97337 Dettelbach
Tel. 09324 3560
www.dettelbach.de
tourismus@dettelbach.de
 







Stadt Dettelbach

Luitpold-Baumann-Straße 1
97337 Dettelbach

Tel.: 0 93 24 / 304 - 0
E-Mail: Kontakt


Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: ...08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do.: ........14.00 Uhr - 18.00 Uhr
nachmittags nach Vereinbarung
nach oben  nach oben

Stadt Dettelbach
Luitpold-Baumann-Straße 1 | 97337 Dettelbach | Tel.: 0 93 24 / 304 - 0 |